Termine +4930-39041-60
E-Mail info@die-zahnarztpraxis24.de
Termin online vereinbaren
Bleaching

Keramische Schalen (Veneers)

Was versteht man unter einer keramischen Schale?
Unter vollkeramischen Schalen oder Veneers versteht man einen direkt oder laborgefertigten Überzug der Zahnaußenfläche aus Keramik. Hierfür muss im Gegensatz zu einer Krone wesentlich weniger Zahnsubstanz abgetragen werden. Das damit zu erreichende ästhetische Ergebnis übertrifft das der Kronenversorgung meist deutlich.

Welche Gründe/Voraussetzungen gibt es für eine Versorgung mit einer keramischen Schale?
Die Indikation für eine Versorgung mit vollkeramischen Schalen ist unterschiedlich.
Grundsätzlich steht der Wunsch oder die Notwendigkeit, einen oder auch mehrere Zähne mit einer neuen einwandfreien Oberfläche zu versehen im Vordergrund. Hierbei sind Veränderungen der Zahnstellung, Zahngröße und Zahnfarbe möglich.

Wie läuft eine solche Behandlung ab?
Zuerst wird die aktuelle Situation durch Fotografien und Abformungen sowie den daraus resultierenden Gipsmodellen dokumentiert. In Zusammenarbeit von Patient, Zahnarzt und eventuell Zahntechniker werden die funktionellen und ästhetischen Anforderungen erarbeitet. Aufgrund dieser Gespräche wird eine präzise Fallplanung erstellt und das mögliche Resultat auf den o.g. Gipsmodellen in Wachs simuliert. Nach Vorgaben dieser Simulation werden die Zähne nach Entfernung von Karies und/oder alter Rekonstruktionen soweit wie nötig oberflächlich beschliffen.

Anschließend erfolgt eine provisorische Rekonstruktion nach dem bisherigen Entwurf. Hierbei besteht bereits die Möglichkeit, einen ersten Eindruck des Endresultats im eigenen Mund zu gewinnen und Änderungswünsche zu äußern. Nach einer erneuten, nunmehr maximal präzisen Abformung werden  die Schalen aus Keramik im zahntechnischen Labor hergestellt. Die fertigen Schalen werden anschließend einprobiert und bei Gefallen dauerhaft mit dem Zahn verbunden. Bei einfachen Stellungskorrekturen kann die keramische Schale auch direkt in einer Sitzung mit einem CAD/CAM-Computer hergestellt werden. Abdruck und  Provisorium entfallen damit.

Welche Risiken gibt es bei dieser Therapie?
Risiken bestehen bei besonders ausgeprägtem Substanzabtrag, z. B. bei massiven Stellungskorrekturen, in einer möglichen irreversiblen Reizung des Zahnnervs. Bei extrem ausgeprägten Parafunktionen kann es zu einer Beschädigung der keramischen Schalen kommen. Hiergegen bietet jedoch ggf. eine herausnehmbare Kunststoffschiene  Schutz. Grundsätzlich gilt, dass keine Rekonstruktion die völlige Wiederherstellung von Zahnsubstanz gewährleisten kann. Vollkeramische Schalen können diese aber bei richtiger Indikationsstellung und perfekter Vorgehensweise am besten ersetzen. So liegt die Stabilität des Zahnstumpfs gegen Scherkräfte bei der Veneerversorgung bei 90 %, bei der Kronenversorgung nur bei 10 %!

Welches Ergebnis ist bei einer Versorgung mit keramischen Schalen zu erwarten?
Resultate sind im Regelfall die gewünschte Zahnsubstanzwiederherstellung bei minimalinvasiver Vorgehensweise in Verbindung mit optimaler Ästhetik.

Welche Kosten übernimmt meine Krankenversicherung?
Die Versorgung mit keramischen Schalen wird bei medizinischer Notwendigkeit von privaten Kostenträgern übernommen. Gesetzliche Krankenkassen leisten hierfür keine Erstattungen. Fragen Sie uns, wir können Ihnen in Bezug auf die Kosten genaue Angaben machen.

Welche Alternativen gibt es zu einer solchen Therapie?
Je nach Änderungswunsch kommt alternativ entweder die Versorgung mit Kunststofffüllungen, die weniger lange haltbar und auf Dauer ästhetisch wegen Verfärbungen des Materials schlechter sind, oder eine konventionelle Überkronung, für welche ein essentiell größerer Substanzabtrag notwendig ist, in Betracht.

Menschlich & fair

Wir sprechen offen mit Ihnen: über bestehende Probleme, Alternativen zur Lösung und über Kosten. Fragen Sie gerne immer genau nach. Wir nehmen uns die Zeit für fundierte Antworten. (mehr erfahren)

Nachhaltig

Gutes Handwerk erkennt man an seiner Haltbarkeit. Gute Zahnärzte erkennt man an der Gesundheit und Ästhetik der Zähne ihrer Patienten. Wir denken langfristig, wenn wir Ihre Zahnbehandlung mit Ihnen planen. (mehr erfahren)

Lösungsorientiert

Technische Innovationen sind in der Zahnmedizin an der Tagesordnung. Wir wählen nur Verfahren aus, die für Sie nachweislich Vorteile bringen. (mehr erfahren)